Baustelle Leben

Die VEBA-GmbH (Auerbach/ Vogtland) hat auf ihrer Internetseite die Rubrik „Persönliches“ untergebracht. Dort will der Geschäftsführer Jörg Möckel zum Glauben an Jesus Christus einladen. Neben dem Einführungstext „Baustelle Leben“ können meine wöchentlichen Beiträge auf Radio Erzgebirge 107,7 nachgehört werden. Außerdem macht der Bauunternehmer den Besuchern seiner Seite ein Angebot: “Sollte Dein Interesse am “Bauplan Bibel” geweckt worden sein, dann schicke ich Dir gerne eine Taschenbibel des Gideon-Bundes im heutigen Deutsch zu …“

Manche Unternehmer müssten eigentlich „Unterlasser“ heißen. Jörg Möckel gehört nicht dazu. VORBILDLICH, denn Christen sind Unternehmer. Sie unternehmen etwas, damit alle von Jesus hören.

Lutz Scheufler

… aus Kirche ausgetreten

Während einer Evangelisation in Sachsen berichtete mir ein Pfarrer, dass er an nur einem Tag gleich von zwei Kollegen hörte: „… der Scheufler ist doch aus der Kirche ausgetreten.“ Die Frau eines Diakons fragte meine Frau: „Stimmt es, dass dein Mann aus der Kirche ausgetreten ist?“ Selbst bei meinem Einsatz in Afrika verweigerte ein Pfarrer die Zusammenarbeit. Grund: „… der hat der Kirche den Rücken gekehrt.“ Das riecht sehr nach Kampagne.
Dass es mir rundum gut geht und Veranstaltungen bis 2020 geplant sind, scheint einige EKD-Funktionäre zu stören. Vermutlich wollen sie verhindern, dass wir Mitglieder des Evangelisationsteam’s im landeskirchlichen Bereich eingeladen werden. Ich hätte nie gedacht, dass wir für manche Kirchenfunktionäre so wichtig sind.
Um der Wahrheit willen, muss ich sagen: Ich bin nicht aus der sächsischen Landeskirche ausgetreten.
Lutz Scheufler

Israel-Frühlingstour 2016

Anfang März durfte ich mit einer bunten Truppe durchs Heilige Land reisen und Bibel-Impulse sowie ein Mini-Konzert beisteuern. Die Teilnehmer aus Baden-Württemberg, Sachsen, Brandenburg und Österreich waren nicht nur auf biblischen Spuren unterwegs, sondern hörten und sahen auch viel von den Freuden und Problemen des Landes Israel. Weiterlesen … “Israel-Frühlingstour 2016”

Zeltwoche in Lauter

400 Stühle reichten nicht!

Die Veranstaltungen im Evangelisationszelt wurden in der Kleinstadt Lauter gut angenommen. Am zweiten Abend kamen bereits über 300 Besucher. Erfreulich war für mich auch die Zusammenarbeit mit dem Musiker Thomas “Rups” Unger, Ex-Frontmann der Randfichten, der am Mittwoch seinen Auftritt hatte. Zum Schluss der Zeltwoche reichten die 400 Stühle nicht mehr aus. Weiterlesen … “Zeltwoche in Lauter”