Taunus-Zeitung

… Was macht einen Evangelisten anno 2018 aus? „Die vier Evangelisten Matthäus, Markus, Lukas und Johannes haben die Lebensgeschichte Jesu aufgeschrieben und weiter gegeben“, erklärte Scheufler im Gespräch mit der TZ nach den Veranstaltungen. Ich versuche nicht nur die Botschaft Jesu weiterzugeben, sondern eröffne auch die Möglichkeit, dass die Menschen dafür Platz im Herzen finden.

Und was ist der Unterschied zwischen Pfarrern und Evangelisten? „Pfarrer predigen in der Regel nach innen innerhalb der Kirchen, damit die Gläubigen Stärkung und Trost in den Gottesdiensten empfangen. Evangelisten predigen nach außen“, erklärte Scheufler. „Um Menschen außerhalb der Kirche zu erreichen, gebe ich auch Beiträge im Radio oder spreche auf öffentlichen Veranstaltungen.“
Vor den Veranstaltungen gehe er ins Gebet und bitte „den großen Boss“, dass er mit seinen Worten die Menschen erreiche. „Den eigentlichen Job macht Jesus. Ich bin der Nachrichtensprecher und überbringe die gute Nachricht. Wie jeder einzelne darauf reagiert, liegt natürlich an dessen Entscheidung.“
Und wie bewertet Lutz Scheufler sein Gastspiel in Wehrheim? Waren die Abende ein Erfolg? „Ich würde im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung nicht nicht von Erfolg sprechen, sondern einen anderen Maßstab ansetzen“, sagt Scheufler. „Die Abende, das Konzert und der Gottesdienst haben auf jeden Fall Frucht getragen.“ Nach dem Gottesdienst habe ihm beispielsweise eine ältere Frau spontan umarmt und sich herzlich bedankt. …
© Taunus-Zeitung

Schreibe einen Kommentar