Israel-Frühlingstour 2016

Anfang März durfte ich mit einer bunten Truppe durchs Heilige Land reisen und Bibel-Impulse sowie ein Mini-Konzert beisteuern. Die Teilnehmer aus Baden-Württemberg, Sachsen, Brandenburg und Österreich waren nicht nur auf biblischen Spuren unterwegs, sondern hörten und sahen auch viel von den Freuden und Problemen des Landes Israel. Fragen konnten nicht nur dem Reiseleiter Heim Reusch gestellt werden. Die Gruppe bekam auch eine Führung im israelischen Parlament der Knesset (Israel ist die einzige Demokratie in der Region) und hatte eine Begegnung mit dem Journalisten Johannes Gerloff (Jerusalem). Der Ausspruch, den ich am häufigsten von den Reiseteilnehmer hörte: „Ich hätte nie gedacht, dass ich hier so wenig Polizei und Armee sehe und mich dennoch sicher fühle“.

Schreibe einen Kommentar